Gempenach tritt FwVRM bei

am .

Die Gemeindeversammlung von Gempenach hat an ihrer Versammlung vom 18. Dezember 2014 beschlossen, künftig die Feuerwehraufgaben dem Feuerwehrverband Region Murten zu übertragen.

Die Bürgerinnen und Bürger von Gempenach haben an der Gemeindeversammlung vom 18. Dezember 2014 beschlossen, dem Feuerwehrverband Region Murten beizutreten. Vorgängig hatte die Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes Region Murten am 26. November 2014 einstimmig beschlossen, die Gemeinde Gempenach aufzunehmen.

Zuständigkeitsbereich erweitert

Bis anhin rückte die Feuerwehr Region Murten lediglich in ihrer Funktion als kantonaler Stützpunkt zur Unterstützung bei Bränden sowie im Rahmen der kantonalen Aufgaben Personenrettung bei Unfällen sowie Öl- und Chemiewehr nach Gempenach aus. Ab dem 1. Januar 2015 werden nun sämtliche Aufgaben im Bereich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr Region Murten wahrgenommen.

Neu ist somit zum Beispiel die Feuerwehr Region Murten in Gempenach ebenfalls zuständig für Elementarereignisse und Wasserwehr.

Frifire-Vorgaben erfüllt dank Beitritt

Durch den Beitritt zum Feuerwehrverband Region Murten erfüllt Gempenach die vom Kanton geforderten Frifire-Vorgaben. Für den Beitritt leistet die Gemeinde Gempenach einen einmaligen Einkaufsbetrag, mit welchem sie sich anteilsmässig am vorhandenen Feuerwehrmaterial beteiligt. Zudem beteiligt sie sich fortan an den Betriebs- und Investitionskosten.

Ein Übertritt aus der Feuerwehr Gempenach

Im November 2014 führte die Gemeinde Gempenach gemeinsam mit der Feuerwehr Region Murten eine Informationsveranstaltung durch, an welcher alle aktiven Feuerwehrangehörigen aus Gempenach eingeladen waren. Ziel war es, möglichst viele Kameradinnen und Kameraden für ein zukünftiges Engagement in der Stützpunkt- oder Regio-Kompanie zu gewinnen. Bis zum Redaktionsschluss konnte ein Kamerad gewonnen werden. Zusätzlich meldete sich ein Einwohner, welcher bis anhin nicht in der Feuerwehr eingeteilt war. Wir freuen uns, die beiden Kameraden Patrick Lanter und Christian Bracher in der Regio-Kompanie, Zug Jura, zu begrüssen und wünschen viel Freude am Feuerwehrdienst in der Feuerwehr Region Murten.

Der Feuerwehrverband Region Murten umfasst seit dem 1. Januar 2015 elf Gemeinden auf einer Fläche von 41 km2 mit insgesamt 12155 Einwohnenden.